Mathematik lehren und lernen mit GeoGebra 2022/Juni: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GeoGebra-Institut Landau (RLP)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „''Hinweis: Dies ist nur ein Gliederungsvorschlag. Gerne können Punkte entfernt oder ergänzt werden. Lediglich die Punkte '''Organisatorisches''' und '''Abstr…“)
 
 
(3 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
''Hinweis: Dies ist nur ein Gliederungsvorschlag. Gerne können Punkte entfernt oder ergänzt werden. Lediglich die Punkte '''Organisatorisches''' und '''Abstract''' bitte stehen lassen.''
''Hinweis: Dies ist nur ein Gliederungsvorschlag. Gerne können Punkte entfernt oder ergänzt werden. Lediglich die Punkte '''Organisatorisches''' und '''Abstract''' bitte stehen lassen.''
<br />{{Navigation GeoGebra-Jahr 2022}}<br />
<br />{{Navigation GeoGebra-Jahr 2022}}<br />
='''GeoGebra-unterstützter Analyseunterricht'''=
==Organisatorisches==
==Organisatorisches==
'''Referentin:''' Hier ReferentIn eintragen
'''Referent:''' Roland Vervoorst
<br/>'''Zeitpunkt:''' Wochentag, XX.06.2022 von 15:30 - 17:30 Uhr
<br/>'''Zeitpunkt:''' Wochentag, 09.06.2022 von 15:30 - 17:30 Uhr
<br/>'''Raum:''' [//Test Link zum Konferenzraum]  
<br/>'''Raum:''' [//Test Link zum Konferenzraum]
 
==Abstract==
==Abstract==
''Abstract''
'' Klassischer Analysisunterricht behandelt unter anderem Vorgehensweisen zum Erhalt eines Funktionsgraphen aus gegebener Funktionsgleichung oder die Synthese von Funktionen mit vorgegebenen Eigenschaften. GeoGebra ist hervorragend geeignet, diesen Unterricht zu begleiten, zu unterstützen und Kompetenzen bei den Schülerinnen und Schülern zu generieren, die ohne Einsatz von Computergrafik- oder Computeralgebrasystemen nicht oder nur mit erheblichem Aufwand zu erreichen wären.''
<br/>''In diesem Workshop werden zunächst einige kleinere Tools vorgestellt, die unterstützend und veranschaulichend wirken sollen. Im Anschluss daran wird eine kritische Reflexion stattfinden. Wo sind die Stärken der Tools? An welchen Stellen während des Unterrichts könnte/sollte das Tool eingesetzt werden? Inwieweit enthält das Tool Differenzierungs- oder Transfermöglichkeiten? Im weiteren Verlauf werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops eigene Tools (auf Basis von vorgegebenen Tools oder komplett eigenständig) entwickeln und (hoffentlich) präsentieren.''
<br/>''Das übergeordnete Ziel dieses Workshops ist, zu erkennen, dass GeoGebra auch mit wenig Aufwand und relativ wenig tieferen Programmkenntnissen gewinnbringend im Unterricht eingesetzt werden kann. Es geht ausdrücklich nicht darum, hochkomplexe GeoGebra-Arbeitsblätter für Schülerinnen und Schüler zu erstellen.''
<br/>''Dieser Workshop richtet sich an Mathematiklehrerinnen und -lehrer mit Freude am Unterricht und am Verwenden von unterschiedlichen Materialien. GeoGebra-Grundkenntnisse sind notwendig, weitergehende Kenntnisse nicht.''
<br />{{Navigation GeoGebra-Jahr 2022}}<br />
<br />{{Navigation GeoGebra-Jahr 2022}}<br />
==Gliederung==
==Gliederung==
Hier könnte der Aufbau des Workshops kurz dargestellt werden.
Hier könnte der Aufbau des Workshops kurz dargestellt werden.

Aktuelle Version vom 17. September 2021, 22:36 Uhr

Hinweis: Dies ist nur ein Gliederungsvorschlag. Gerne können Punkte entfernt oder ergänzt werden. Lediglich die Punkte Organisatorisches und Abstract bitte stehen lassen.


GeoGebra-Jahr 2022:  Hauptseite - Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - September


GeoGebra-unterstützter Analyseunterricht

Organisatorisches

Referent: Roland Vervoorst
Zeitpunkt: Wochentag, 09.06.2022 von 15:30 - 17:30 Uhr
Raum: Link zum Konferenzraum

Abstract

Klassischer Analysisunterricht behandelt unter anderem Vorgehensweisen zum Erhalt eines Funktionsgraphen aus gegebener Funktionsgleichung oder die Synthese von Funktionen mit vorgegebenen Eigenschaften. GeoGebra ist hervorragend geeignet, diesen Unterricht zu begleiten, zu unterstützen und Kompetenzen bei den Schülerinnen und Schülern zu generieren, die ohne Einsatz von Computergrafik- oder Computeralgebrasystemen nicht oder nur mit erheblichem Aufwand zu erreichen wären.
In diesem Workshop werden zunächst einige kleinere Tools vorgestellt, die unterstützend und veranschaulichend wirken sollen. Im Anschluss daran wird eine kritische Reflexion stattfinden. Wo sind die Stärken der Tools? An welchen Stellen während des Unterrichts könnte/sollte das Tool eingesetzt werden? Inwieweit enthält das Tool Differenzierungs- oder Transfermöglichkeiten? Im weiteren Verlauf werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops eigene Tools (auf Basis von vorgegebenen Tools oder komplett eigenständig) entwickeln und (hoffentlich) präsentieren.
Das übergeordnete Ziel dieses Workshops ist, zu erkennen, dass GeoGebra auch mit wenig Aufwand und relativ wenig tieferen Programmkenntnissen gewinnbringend im Unterricht eingesetzt werden kann. Es geht ausdrücklich nicht darum, hochkomplexe GeoGebra-Arbeitsblätter für Schülerinnen und Schüler zu erstellen.
Dieser Workshop richtet sich an Mathematiklehrerinnen und -lehrer mit Freude am Unterricht und am Verwenden von unterschiedlichen Materialien. GeoGebra-Grundkenntnisse sind notwendig, weitergehende Kenntnisse nicht.


GeoGebra-Jahr 2022:  Hauptseite - Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - September


Gliederung

Hier könnte der Aufbau des Workshops kurz dargestellt werden.

Workshopmaterialien

Präsentation zum Workshop

Hier könnte die Präsentation zur Verfügung gestellt werden.

Dateien zum Workshop

Hier könnte weiterführendes Material aufgelistet werden, beispielsweise Links zu GeoGebra etc.



An dieser Stelle ist noch Platz für weiterführende, ausführlichere Informationen.


GeoGebra-Jahr 2022:  Hauptseite - Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - September